DEEP / DEEP+ Solarrohrsysteme für das Erdreich

Das Solarrohrsystem DEEP (Steinwolle-Isolation) , sowie die Variante DEEP+ (EPDM-Isolation) sind auf die Erdverlegung ausgerichtet, wobei die mehrschichtige Isolation einen optimalen Schutz bietet.

Die Leitung kann somit optimal für Hausanschlüsse, Verteilungsleitungen sowie Anbindungsleitungen zum Anschluss an Kollektoren verwendet werden.

 


DEEP+ - hoher Wasserdiffusionswiderstand

Das System DEEP+ zeichnet sich im Vergleich zum System DEEP vor allem durch einen erhöhten Wasserdiffusionswiderstand aus

Eigenschaften:

  • Aussenmantel: Vier-lagiger Aussenmantel aus PE-HD
  • Mediumrohr: Flexibles Mediumrohr aus Edelstahl 1.440, Standardwellung
  • Isolation: Solarisolierung aus EPDM  (Aeroflex oder gleichwertig)
  • Temperaturbereich: Bis 175°C
  • Druckbereich: 15 bis 2.8 bar
  • Wärmeleitfähigkeit: 0.036 W/mK
  • Wasserdiffusionswiderstand: Bessere Beständigkeit gegen Feuchtigkeit (100-fach höherer Widerstand als Steinwolle)

Ausführungen:

  • Einzelrohrleitungen: Innendurchmesser 16-50 mm erhältlich
  • Doppelrohrleitungen: Auf Anfrage erhältlich
  • Dickwandige Ausführung (für höheren Betriebsdruck): Auf Anfrage erhältlich
Image 

DEEP - hohe Temperaturen

Die Ausführung DEEP kann bei Temperaturen von bis zu 250°C verwendet werden, und ist somit temperaturbeständigen als die Variante DEEP+.

Eigenschaften:

  • Mehrschichtige Isolierung
  • Flexibles Mediumrohr 1.4404
  • Ideal für die Erdverlegung
  • Hochtemperaturbeständige Isolation aus Steinwolle bis 250°C
  • Mit Fühlerkabel 4 x 0.5 mm2
  • Lötfreie Verbindung

Ausführungen:

  • Einzelrohrleitungen: Innendurchmesser 16-40 mm erhältlich
  • Doppelrohrleitungen: Innendurchmesser 16-40 mm erhältlich
  • Dickwandige Ausführung (für höheren Betriebsdruck): Auf Anfrage erhältlich
Image



 

PROTECTWIN 2in1 / PROTECTWIN 2in2 für Anwendungen über der Erde

Dank gezielt ausgewählter, hochwertiger Materialien bietet die Solarverrohrung von C-Flex ein optimales System, welches geringste Wärmeverluste mit höchster Flexibilität der Komponenten verbindet.

Die verwendeten Metallschläuche bestehen aus hochwertigem, rostfreiem Stahl (1.4404, V4A) und sind in drei verschiedenen Wellengeometrien erhältlich zurindividuellen Optimierung von Druckverlust und Biegeradius. Für die Isolation wird geschlossen-zelliger, synthetischer Kautschuk auf EPDM-Basis verwendet. Zum zusätzlichen Schutz der Leitungen gegen Schürfung und Vogelpick werden diese von einer UV- und hitzestabilisierte Umflechtung aus Polyamidfasern umgeben.

 


PROTECTWIN 2IN1

Mit der Variante der 2in1-Wellrohre wird die gesamte Solarverrohrung in einer einzigen Komponente angeboten. Durch Schutzfolien oder Umflechtungen, welche bei dieser Ausführung zur Anwendung kommen wird ein maximaler Schutz der Rohrleitungen gewährleistet.

Eigenschaften:

  • Umflechtung: Aus hitze- und UV-stabilisiertem Polyamidfaden (PA-66), bis 185°C hitzebständig, 95% Flächendeckung
  • Isolation: Synthetischer Kautschuk auf EPDM-Basis, geschlossenzellig, PVC- und FCKW-frei, weniger als 5ppb Nitrosamin
  • Temperaturbereich: Im Dauerbetrieb -57°C bis 125°C, temporär -200°C bis 175°C
  • Wärmeleitfähigkeit: Bei 40°C, λ = 0.036 W/mk
  • Wasserdampf Diffusionswiderstand: μ>5900
  • Brandkennziffer: 5.3 (VKF), bei Brand minimale Rauch- und Gasemissionen
  • Brandverhalten: Hoher Feuerwiderstand, selbstlöschend, nihct tropfend, nicht Feuer leitend
  • Schallschutz: Schallreduktion bis 30B (A)
  • Besonderes: Antipolares Basismaterial (Microwellentest), wasser- und feuchtigkeitsabstossend, resistenter K-Wert, auch bei tiefen Temperaturen flexibel, UV-beständig, witterungsresisten

Ausführungen:

  • Mit Schutzfolie (UV-Stabil): Innendurchmesser 8-50 mm erhältlich; Dämmdicken 9-25 mm
  • Mit Umflechtung aus PA-66: Innendurchmesser 8-32 mm erhältlich; Dämmdicken 9-25 mm
  • Standardlängen: 10, 15, 20, 25 und 30 m (andere Längen auf Bestellung)
Image 

PROTECTWIN 2IN2

Im Gegensatz zu den 2in1 Wellrohren werden die beiden separaten Leitungen bei der hier vorgestellten Variante in zwei umflochtenen Einzelsträngen geführt, wodurch eine flexiblere Einsatzmöglichkeit ermöglich wird.

Eigenschaften (identisch 2in1-System):

  • Verbindung: 50 m Lange, nahtlose Verbindungen möglich
  • Klebeband: mit doppelseitigem Klebeband längs verklebbar und zusätzlich mit wieder lösbarem Klettband umreift

Ausführungen:

  • Mit Schutzfolie (UV-Stabil): Innendurchmesser 8-50 mm erhältlich; Dämmdicken 9-25 mm
  • Mit Umflechtung aus PA-66: Innendurchmesser 8-32 mm erhältlich; Dämmdicken 9-25 mm
  • Standardlängen: 25, 30, 40, 50 m (andere Längen auf Bestellung)
 

Anschlüsse

Zum System passende Muffenanschlüsse sind in Messing oder Edelstahl erhältlich.

Sensorleitung

Sensorleitung 2 x 0.752, Silikon umkleidet 6.4 mm VDE 0295 (temperaturbeständig bis 180° C)

 

Ihre Vorteile

  • Witterungsbeständig, UV-stabil und PVC-frei (Material aus geschlossenporigem EPDM-Kautschuk für minimale Absorption)
  • Isolierung für Temperaturen bis 125° C, temporär bis 175° C
  • PA-Schutzgewebe, zum Schutz vor Vögeln und Schürfungen während der Verlegung
  • Mehrere Isolierdicken möglich
  • Hochflexibles Edelstahlrohr, auf kleinstem Raum biegbar, verbleibt auch nach dem Biegen in
    Form
  • Geringer Montageaufwand durch die hohe Flexibilität, wodurch erhebliche Kostenreduktion durch kürzere Montagezeiten realisiert werden können
  • Kein Löten erforderlich, einfach hanzuhaben, einfach abzulängen, weniger Restmaterial